Liebe Patient*innen

Endlich ist es soweit; der Kanton hat uns ab Mitte September 2021 die Möglichkeit eröffnet, gegen Covid-19 impfen zu dürfen. Wir werden den mRNA-Impfstoff von Moderna verwenden. Gerne dürfen auch externe Patient*innen zu uns kommen.
Aktuell ist die Impfung ab 12 Jahren in der Praxis möglich und zugelassen.
Um sich für die Impfung anzumelden, bedarf es einer Anmeldung bei www.Corona123.ch. Diese Plattform sendet uns dann Ihre Angaben und wir werden Sie zur Terminvergabe kontaktieren. Sollten Sie sich nicht in der Lage fühlen, die Formalitäten online durchzuführen, so dürfen Sie uns auch unter 061 485 93 93 im Gesundheitszentrum Allschwil erreichen und wir helfen Ihnen weiter.

Sobald uns das Covid-19-Impfformular von der Plattform Corona 123 übermittelt wurde, kontaktieren wir Sie zur Terminvereinbarung und besprechen mit Ihnen den genauen Ablauf. Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren ist es wichtig, dass Sie am Impftag zur Impfung bereit sind und keine weiteren Fragen mehr haben. Sollten Sie im Vorfeld noch unsicher sein oder eine ausführliche Besprechung wünschen, ist eine separate Terminvereinbarung zwingend.
Der Ablauf ist ansonsten zu stark gestört und die logistischen und organisatorischen Arbeiten sind im Vorfeld bereits sehr hoch.

Bitte bringen Sie am Impftag folgende Dokumente mit:

  • Pass oder ID
  • Krankenkassenkarte
  • Unterschriebene Einverständniserklärung
  • Impfausweis

Da die Impfungen abgezählt sind und Lieferungen verfallen können, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren Impftermin unbedingt auch wahrnehmen. Die Impfung ist für Sie kostenlos. Nach der Impfung ist eine Überwachung in der Praxis für 15 Minuten miteinzuplanen. Sie erhalten jeweils eine Impfbestätigung. Nach der 2. Impfung veranlassen wir die Ausstellung eines Impfzertifikates. Bitte beachten Sie, dass der Immunitätsnachweis erst 10 Tage nach der 2. Impfung erfolgt.

Weitere Informationen zur Impfung erhalten Sie unter: Impfung (admin.ch)


Bitte beachten Sie, dass

  • Im Gesundheitszentrum Allschwil gibt die Pflicht, eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2-Maske) zu tragen.
    Die Maske sollte vor Betreten des Zentrums aufgesetzt werden. Eine Maske kann bei uns für 0,50 CHF erworben werden.
  • Begleitpersonen sind nur in Ausnahmefällen zugelassen, wenn ein/e Patient/In nicht alleine zur Konsultation/ zur Therapie kommen kann (Kinder, hilfsbedürftige Patienten).
  • Bitte halten Sie die Abstände von 2 Meter ein und beachten Sie die Markierungen auf dem Boden beim Empfang im Parterre.
  • Bei grippeähnlichen Symptomen wie akute Atemwegserkrankung (Halsschmerzen, Husten (meist trocken), Kurzatmigkeit, Brustschmerzen), Fieber, plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche, Unwohlsein, Muskelschmerzen, Schnupfen, Magen-Darm-Symptome bitten wir Sie, uns vorgängig zu kontaktieren.

Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Stand: 08.09.2021

Hausärzte

Dr. med. Martin Gürtler

Fachärztinnen für Dermatologie

Dr. med. Sabine Utermann
Dr. med. Uta Frieling

Rheumatologie, Immunologie

Prof. Dr.med. Dr. rer.nat.
Stephan Gadola

Kooperationspartner:
Bethesda spitla

Traditionelle Chinesische Medizin

Dr. med. Dai Nam Dietliker